Wasserspender ATi.Maxi

Warum Kisten schleppen?
Es gibt doch Wasserspender!

Trinken Sie viel Wasser, das hält fit. Frisch aus dem Wasserspender, mit Kohlensäure versetzt, erhalten Sie auf Tastendruck ihr Erfrischungsgetränk ohne Umwege. Lagern und schleppen von Kisten ist nicht mehr nötig. Sie sparen viel Zeit und auch Geld, wenn Sie das gut überwachte Trinkwasser aus der Leitung nutzen. Es ist in jedem Haus vorhanden und kostet fast nichts. Wann steigen Sie um?

Weiter: zur Trinkwasserquelle im Haus

Fruchtsaftspender Fitamin21

Fruchtsaft aus der Wasserleitung,geht das?

Wir haben die Lösung wenn Ihnen Wasser nicht genügt.
Mit diesem Saftspender können Sie Saftgetränke und stilles Wasser, immer frisch gekühlt, trinken. Der Fruchtsaftspender wird an das Kaltwassernetz angeschlossen. Im Gerät sind 2 x 1 Liter BIB (Bag in Box) Konzentrate, die bis ca 60 Liter Saftgetränk ergeben. Die Portionierung lässt sich nach Bedarf einstellen

Weiter: zur Vitaminquelle im Haus

Trinkflaschen ohne Weichmacher

Blaue Tritanflaschen oder High density Polyethylenflaschen  oder Edelstahltrinkflaschen, alle Flaschen sind weichmacherfrei. Der große Verschluss lässt das leichte Befüllen zu, auch am Wasserspender. Möchten Sie einen Aufdruck? auch das  ist teilweise möglich. Fragen Sie uns

Weiter: Wasser soll sauber bleiben, mit Flaschen ohne Weichmacher.


Wasserfex Wassersprudler

Sprudeln Sie auch schon?

Oder holen Sie Ihr Wasser noch mit dem Auto?

Wer kennt das nicht? Der Keller steht voll mit Kisten. Am Wochenende wird geschleppt und gefahren, nur um Wasser zu holen. Wir haben in Deutschland hervorragendes Trinkwasser das so gut wie nichts kostet. Mit dem Wasserfex Wassersprudler werden Sie zum "Sprudelfabrikanten".

Weiter: zur Sprudelmanufaktur im Haus.